Wildenbruch und der Seddiner See

Habt Ihr Lust auf Stadtflucht? Seid ihr auf der Suche nach einem Ausflugsziel am See im Berliner Umland? Leo und ich nehmen Euch heute mit zu einem unserer Lieblingsausflugsziele zum Seddniner See nach Wildanbruch.  Wildenbruch ist ein Ortsteil der Gemeinde Michendorf/Landkreis Potsdam-Mittelmark. Es hat vier tolle Sachen zu bieten: Die Badestelle am Seddiner See, den Rundweg…

Kreuzberg mit Kind

Ein Spaziergang durch den Bergmann-Kiez Für alle Berlin-Reisenden und Berlin-Liebhaber, für alle Berliner aus dem Prenzlauer Berg, die mal Ihren Kiez verlassen wollen und für alle, die mal Lust haben, „mein“ Kreuzberg kennenzulernen.  Hier habe ich viele Jahre gelebt. Wenn ich mal mein jetziges „Dorf“ verlassen will, hier komme ich immer wieder gerne her. Leo…

Radieschen. Urban Gardening Light.

Hattet Ihr früher auch den Traum von einem kleinen Haus in der Toskana, in dem ihr Tomaten anpflanzt und als Selbstversorger Euren Alltag bestreitet?  Mein Traumhaus war aus Backsteinen und hatte eine riesengroße offene Küche mit einer ellenlangen Tafel, vor der ich meine ganze fünfköpfige Familie (nur Söhne) inklusive aller drei Hunde (Weimaraner, wohlgemerkt) vereinte. Ich…

Die hoffentlich schönsten Tomaten der Stadt

Wir haben ein Projekt, Leo und ich: Zwei Tomatensträucher, eine Zucchini und eine Kartoffel haben wir in den letzten Wochen langsam aber sicher großgezogen und sie gestern ausgepflanzt. Unser kleiner Nutzgarten. Und zu meiner großen Freude ist Leo voll mit eingestiegen.    Gekauft haben wir Bio-Samen, die wir vorab auf der Fensterbank groß gezogen haben…

Südtirol-Wanderung

Ich bin mittlerweile aus eigener Erfahrung überzeugt, nach Südtirol kann man einen Traumurlaub mit Kindern verbringen und Eltern wie Kinder kommen richtig entspannt und voller neuem Tatendrang wieder zurück. Unser Urlaub hat uns wie hier schon erwähnt nach Schlinig geführt, ich denke ähnliche Orte wird es in Südtirol einige geben, da lohnt sicher eine kurze Recherche im…

Südtirol

Wir sind zurück aus einem wunderschönen Traumurlaub mit Freunden und Kindern. Und was machen „Raben-Mütter“, die gar keine Lust auf auspacken und waschen haben? Schwelgen hier weiter in Erinnerungen.  Schlinig (oder Slingia, auf Italienisch) heißt der Wunderort in Südtirol, den man noch so gestresst erreichen kann, man wird ihn erholt, entspannt und wie nach einer…

Am Strand in Neapel

Unser letzter Tag ist angebrochen und ich habe lange überlegt, was wir heute machen, ich wäre auch gerne nach Pompej gefahren. Leo wollte aber sehr gerne wieder an den Strand und so habe ich mich dazu entschlossen den heutigen, sonnigen Tag nach seinen Wünschen zu gestalten. Neapel selbst hat wohl mehrere Strände. Gleich vorgelagert gibt…

Sorrent

Heute sind wir mal wirklich früh aufgestanden, denn wir haben die Circumvesuvia nach Sorrent genommen. Mit der Metro fährt man aus der Altstadt eine Station zum Hauptbahnhof an der Piazza Garibaldi. Von hier aus nimmt man dann idealerweise ganz einfach die richtige Bahn nach Sorrent, eigentlich ganz einfach, haben auch alle so gesagt, wir sind…

Ein Nachmittag in Vomero

Mein Sohn entpuppt sich als einer meiner besten Reisepartner überhaupt. Er ist wissbegierig, offen, spricht mit jedem, hat keine Vorurteile, ist an allem interessiert und er sieht Dinge auf eine andere Weise, mit Kinderaugen.   Unseren zweiten Ausflug haben wir mit der Metro gestartet und sind zum Toledo gefahren. Als Berliner finde ich die U-Bahn in…

Neapel-Liebe

Wir sind angekommen. Erstaunlicherweise haben wir auch noch alle Kuscheltiere und obwohl wir nicht schwer gepackt haben, haben wir tatsächlich dieses mal auch nichts vergessen.  Das Taxi fährt sehr italienisch die kurze Strecke vom Flughafen zum Hotel und obwohl Leo es in Deutschland bevorzugt, dass wir eher langsam fahren, findet er den Taxifahrer, der hier…

Wir fliegen nach Neapel

Es ist Samstag morgens 5:00 h: Der Wecker klingelt und obwohl ich normalerweise solche Uhrzeiten überhaupt nicht handhaben kann, bin ich heute lange vor Leo wach und springe voller Tatendrang in die Dusche. Aufgeregt bin ich schon, denn für uns beide geht es heute für fünf Tage alleine nach Neapel. Wir fliegen. Weil uns Sven zum…

Mit Kleinkind alleine auf Reisen

Letzten Sonntag habe ich in einem Anfall von Winterblues für fünf Tag einen Flug und  ein Hotel für Neapel gebucht.  Kommenden Samstag starten wir. Seit Tagen sind wir schon ganz aus dem Häuschen, denn wir fliegen zu zweit, nur wir beide.  Leo wäre am liebsten schon Montag zum Flughafen gefahren. Seither fragt er jeden Tag wie lange es…